Aktive Erholung

Für aktive Erholung ist Erfahrung in solcher Art Reisen erwünscht aber nicht unbedingt. Obligatorisch sind aber gute körperliche Vorbereitungen, Bereitschaft für schwere Prüfungen, ruhiges Charakter und grosser Wunsch die vorgeschlagene Reise mitzumachen. Wir übernachten und essen unter dem freien Himmel. Sie sollen bereit sein verschiedene Pflichte beim Zeltplatz zu erfüllen – vom Zeltaufschlagen bis zum Feueranzünden. Instrukteure sind berechtigt unter der Berücksichtigung der Sicherheit der Teilnehmer den Ablauf der Reise zu verändern.

Der verzauberte Dnister

dnister_2

Sie haben schon über den Fluss Dnister gehört, der zu den grössten der Ukraine gezählt wird. Aber vielleicht wissen Sie nicht, dass die Anzahl der historischen Denkmäler am Ufer dieses Flusses die meisten europäischen Flusse übertrifft. Palaste und Schlosser, Kloster, Hohlenkirchen und Sitze der Adeligen schmücken die Ufer von Dnister… Glauben Sie uns nicht, überzeugen Sie sich selbst…Mehr >>.

Doppelte Welle der Tscheremoschflüsse

voda2

Suchen Sie Adrenalin und Abenteuer für sich, und zugleich haben auch Lust wunderschöne Natur der Ukrainischen Karpaten zu geniessen, so kommen Sie mit uns für die Route, die dem Schwarzen und Weissen Tscheremoschflüss entlang verlauft Mehr >>.

Schwarze Berge, Weisse Berge…

berge_1

Vor Regen und Morast, Dreckwetter und Pessimismus fliehen wir ins Land des Schnees und der Höhe…Unser Ziel ist das nationale Naturschutzgebiet Tschornohora (Schwarzberg). Die Wanderung verläuft in die höchste Gebirgskette der Ukrainischen Karpaten. Es ist eine Route, die für geistlich Starke vorgesehen ist. Während dieser 3 Tage der Wanderung durch die Karpaten besteigen wir die höchste ukrainische Berge. Mehr >>

Höchste Gipfel der Ukrainischen Karpaten

dvotys2

Die Wanderung verläuft durch die höchste Gebirgskette der Ukrainischen Karpaten, auf dem Territorium von zwei Naturschutzgebieten, durch die Flussbecken der grössten Karpatenflusse – der Pruth, der Schwarze tscheremosch und die Schwarze Theiss. Es ist eine Route, die für geistlich starke und nicht zeitlich begrenzte Teilnehmer vorgesehen ist. Während dieser 10 Tage der Wanderung durch die Berge machen wir den Weg von etwa 180 km und besteigen fast alle ukrainische Berge, die uber 2000 Meter hoch sind.

Route „Ring” (Nachtigung unterirdisch)

kilze2

Es ist nicht für alle bekannt, dass Gebiet von Ternopil viele unterirdische Schönheiten besitzt, eine davon ist die grösste Gipshöhle der Welt. Dadurch, dass die Höhle von 212 km Größe nicht scnurrgerade ist, sondern mehr einem Labyrinth ähnlich ist, kann man die Zeit dort eher in den Minuten ausdrücken. Die meisten Besucher denken zuerst, dass es dort kalt im Winter sein soll, deshalb die beste Zeit für die Besuche Sommer wäre. Aber das ist falsch. Die Temperatur in der Höhle ist unveränderlich und beträgt 8-10C mit der relativen Feuchtigkei von 100%. Die vorgeschlagene Route dauert drei Tage.

Lebenstest

survival2

Diese Wanderung durch die Höhlen dauert drei Tage. Sie werden sich an Ihre Kindheit erinnern, auf allen vieren kriechen, Ihre Bekleidung schmutzigmachen und lustig Zeit verbringen. Unterwegs besuchen Sie zwei unterirdische Lager, wo man Leute während der wochenlangen Expiditionen treffen kann. Sie werden durch den Schnee aus Kristallen unter Ihren Fussen bezaubert, im Saal „Kilimandgaro” bewundern Sie auch orangene Kristalle und unterwegs zum Ausgang gehen Sie auch durch einen „Kristallgang”, der zum Saal mit den nadelformigen Kristallen führt, wo alles wie im Märchentraum leuchtet und flimmert.

Fahrradbogen der Karpaten

kompas2

Während der Fahrradreisen durch das weite Gebirge ist es schwer Extremfalle und nicht vorgesehene Schwierigkeiten zu vermeiden. Aber während solchen Reisen kann man eigene Widerstandsfähigkeit, Tapferkeit, Willenskraft und körperliche Abhärtung. Unterwegs kommen schwer durchgängliche Strecken, steile Gebirgspasse, fürten zu andere naturliche Hindernisse vor. Diese Route mit der Lange von 650 km verläuft durch praktisch alle Karpatengebiete und deshalb treffen Sie verschiedene Strassendecken und nicht immer günstige. Während Reisezeit, die in Lwiw beginnt, besuchen wir Städte der Bojken Sambir und Turka, durch die Gebirgspasse Ushokskyj und Uklin kommen wir zur Perle der Ukrainischen Karpaten – zum Bergsee Synewyr, hier besuchen sie das einzige in Europa Museum der Flosserei. Weiter durch den Pass Pryslop und Dörfer der ehemaligen deutschen Kolonisten geraten wir zur ukrainisch-rumänischen Grenze. Dem Fluss Theiss entlang, dem Zeichen des geographischen Zentrums Europas vorbei komme wir zur höchstgelegenen Stadt der Ukraine Rachiw. Nach dem Besuch dieses Zentrum der „Huzulischen Alpen” verlassen wir die Transkarpaten und durch den Jablunyzkyj Pass fahren zu noch einer Huzulenstadt – Jaremtsche. Die Reise beenden wir dann in einer der grössten Städte der Ukrainischen Karpaten – Iwano Frankiwsk. Mehr >>.

Wir sind immer bereit nach Ihren Wünschen und Anforderungen auch andere Reisen für aktive Erholung vorzuschlagen (Je nach der Anzahl der Teilnehmer, Dauer, Schwierigkeit und Art der Reisen).