Theaters

Die Stadt Lwiw ist durch ihre talentvollen Theater-, Musik und kunstlerische Kollektive beruhmt. In Lwiw funktionleren 9 Theater, Philharmonie, Saal fur Orgel- und Kammermusik, Kulturpalaste, Kino- und Konzertekomplexe, Konzert- und Tannzsale, Klubs, der Zirkus.

S. Kruschelnytska Akademisches Staatstheater für Oper und Ballett

Pr. Swobody 28, Tel. +38 (0322) 72-86-72

theater_operaM. Sankowetska Akademisches Ukrainisches Dramatisches
Nationaltheater

LesiUkrainky Str., 1 Tel. +38 (0322) 72-05 83

theater_skarbekaDas erste ukrainische Thentei fui Kinder und Jugend

GnatjukaStr.,ll Tel. +38 (0322) 72-68-55

theater_junychTheater-Studio “Und Menschen, und Puppen”

Fredra Str., 6 Tel. +38 (0322) 74-00-25

Les Kurbas Jugendtheater

Lesja Kurbasa Str., 3 Tel. +38 (0322) 79-86-57

theater_kurbasaLwiw Geistiges Theater “Voskresinnja”

GrygorenkaStr.,5 Tel. +38 (0322)74-ll-60

theater_lialiok1Dramatisches Theater des westlichen Operativkommandos

Gorodotska Str., 36 Tel. +38 (0322) 233-31-91

theater_dramyGebietspuppentheater

Danyla Halytskogo, 1 Tel. +38 (0322) 72-08-32

theater_lialiok2Philharmonie

TschajkowskogoStr.,7 Tel. +38 (0322)72-10-42

filarmoniyaHaus für Orgel-und Kammermusik

Bandery Str., 8 Tel. +38 (0322) 39-88-42

Filmtheater “Kinopalast”

Theatralna Str.,22 Tel. +38 (0322) 97-50-50,97-50-05

Zirkus

Gorodozka Str., 83 Tel. +38 (0322) 72-40-48

Indem sich Lwiw als Stadt der europaischen Kultur weiter etabliert, bringt es die neuen kunsllcrischen Perlen zur Welt. Die Theaterkunst entwickelt sich sehr aktiv. Die Theatergeschichte in Lwiw betragt einige hunderte Jahre. Die ersten Theater entstanden bei den Schulen und Kollegien Stavropigion, Dominikaner und Jesuiten. Das professionelle ukrainische Theater “Ruska Bessida” hat mit seiner ersten Auffuhrung im Marz 1865 aufgetreten. Das erste Theaterhaus entstand in der 1. Halfte des 19. Jahrhunderts auf Kosten des Mazens Grafen Skarbko. Heutzutage ist in diesem Gebaude das M.Sankowetska Nationale Dramatische Theater tatig. Ende des 19. JhdLs wurde eines der schonsten Opernhauser in Europa gebaut. Auf der Buhne von Lwiw Theatern sind Paganini, List, Rawel, Sankowetska, Kurbas, Kruschelnytska, Myschuha, Menzinski, Didur, Batistini, Carruso, Delinchioni aufgetreten. Heutzutage konnen die Melpomene-Anhanger nach eigenem Wunsch alles wahlen, was sie interessiert – von der italienischen Oper bis zu den mutigen Experimenten Lesj Kurbas und Voskresinnja Theater. Im Herbst verwandelt sich die Stadt in die Theaterhauptstadt mit dem internationalen Theaterfestival “Solotyj Lew” (Goldener Lowe).
In Lwiw finden die Kulturereignisse verschiedener Richtungen und Stile statt. Unter den beruhmtesten Musik-veranstaltungen sind wie folgt: Festival der klassischen Musik “Virtuosen”, Festival der modernen Musik “Kontraste”, Solomija Kruschelnytska Festival der Opernmusik, Volkskunstfesti vale “Im Halytskyj Kreis” und “Gorytsvit”, Jazzfestival, Festival der patriotischen Lieder “Surmy Svytjagy”, Festival der Chorkunst.
Man veranstaltet auch die gesellschaftlichen Ma?nahmen und verschiedenen staatlichen, politischen Volksfeste und Feier, u.Z.: zum Jahrestag der Verkundigung der ukrainischen Volks-republik, der westukrainischen Volksrepublik, Unabhangigkeitstag der Ukraine, Verabschiedung der Verfassung, St. Nikolaus-Tag, Tag der Stadt Lwiw, Tag der Mutter, Tag des Tourismus, T.G. Schewtschenko Jubilaum, Kulturtage der Partnerstadte. In den Zeiten der Unabhangigkeit der Ukraine hat unter den Touristen das Winterfestival “Weihnachten in Lwiw” an grosser Popularitat gewonnen. Im Laufe dieses Festivals werden Ausstellungen, Konzerte, Wettbewerbe, Auffuhrungen, Winterspielereien und andere Massnahmen veranstaltet.

Lwiw bewahrt seine alten Literaturtraditionen. Heutzutage sind hier mehrere interessante Autoren tatig. Die Prasentation eines neuen Buches oder eines Literaturprojektes ist immer das wichtige Ereignis in Lwiw.